McCulloch

Aus Motorsägen-Portal
Wechseln zu: Navigation, Suche

McCulloch

Da die Daten abhängig, von der Quelle, dem Baujahr oder dem anvisierten Verkaufsgebiet etwas abweichen können nicht gleich erschrecken, wenn ihr da minimal andere Zahlen habt.


Typenkunde

Das ist bei McCulloch nicht ganz so einfach, da manchmal in der Modellbezeichnung der Hubraum, bei anderen Sägen die Leistung und bei wieder Anderen etwa die Schwertlänge in Zoll in der Zahl zu erkennen ist.

Aktuell sind in D nur die Hobbysägen CS 350, CS 390 und CS 410 am Start?



Die Sägenmarken des Husqvarnakonzerns

Im Laufe der Zeit hat Husqvarna's früherer Mutterkonzern Elektrolux mehrere andere Marken übernommen. 2006 hat Elektrolux Husqvarna aus dem Konzern ausgegliedert. Husqvarna verkauft/verkaufte Sägen unter folgenden Marken: AEG, Jonsered, McCulloch, Partner, Pioneer, Poulan, RedMax/Zenoah.


Einige Modelle werden/wurden mit geringen Änderungen unter verschiedenen Marken vertrieben.

Etwa 2010: Im Hobbybereich sind sich einige Modelle der "Marken" Husqvarna, McCulloch und Partner sehr ähnlich.

Jonsedred bietet viele Modelle, die den Husqvarna sehr ähnlich sind.

Hier geht es zu einigen Technische Daten Jonsered Motorsägen


Ein wenig geschichtliches zu McCulloch

Robert McCulloch, geb.1911 und gest.1977, gründete mehrere Firmen. Eine davon beschäftigte mit Kleinmotoren und brachte 1948 die erste McCulloch Kettensäge auf den Markt.

1974 kauft Black&Decker die McCulloch Motors Corporation und verkaufte sie 1984 weiter an einen privaten Investor.

Als der "alte" McCulloch-Konzern insolvent war, hatte Husqvarna 1999 die Markenrechte für Europa und das italienische Werk erwerben können. Die Region Nord-Amerika ging damals an die Jenn Feng Industrial Co., Ltd.

Erst einige Jahre später, 2008, einigte sich Husqvarna mit Jenn Feng, und Husqvarna hat nun die Markenrechte auch in Nord-Amerika.


CS 350, CS 390, CS 410, CS 450

Die Motordaten sind den Husqvarna 135 relativ ähnlich. Die Gewichte sind etwas höher als bei der Husky 135 und die Füllmengen sind etwas anders angegeben.


Diese Sägen sollen in Schweden produziert werden. Würde wahrscheinlich Sinn machen wegen der Synergieeffekte in der Fertigung.


McCulloch CS 350 CS 390 CS 410 CS 450
Hubraum: 40,9 cm³ 45,7 cm³
Zylinderbohrung: 41 mm 42 mm
Kolbenhub: 31 mm 33 mm
Leistung : 1,4 kW ( 1,9 PS) 1,5 kW ( 2,0 PS) 1,6 kW ( 2,2 PS) 2,0 kW ( 2,7 PS)
Leerlaufdrehzahl: 2900 1/min 2700 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 12000 1/min 13000 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller:?
Zündkerze(entstört): NGK BPMR 7A, Champion RCJ 7Y
Elektrodenabstand: 0,5 mm
Vergaser: Hersteller: ?
Gewicht (ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe) 4,6 kg 4,7 kg 5,3 kg


MAC738, MAC740, MAC742, MAC842

Produktionsstandort? Die EU-Komformitätserklärung ist aus 2009.

Die Motordaten sind den Partner und Poulan relativ ähnlich.

Die MAC842 hat einen Kettenschnellspanner.

McCulloch MAC738 MAC740 MAC742 MAC842
Hubraum: 38 cm³ 40 cm³ 42 cm³
Zylinderbohrung: 39 mm 40 mm 41 mm
Kolbenhub: 32 mm
Leistung : 1,5 kW ( 2,0 PS) 1,6 kW ( 2,2 PS)
Leerlaufdrehzahl: 3000 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 12000 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller:?
Zündkerze(entstört): NGK BPMR 7A, Champion RCJ 7Y
Elektrodenabstand: 0,5 mm
Vergaser: Hersteller: Walbro
Hersteller: Zama W 26B
Gewicht (ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe) 5,5 kg


MC3516, MC4218AV

Produktionsstandort USA. Nur wenige Daten bisher?

Die Motordaten sind den Partner und Poulan relativ ähnlich.

Sollten die aktuellen US-Modelle sein in 2013?

Hubraum 35cm³ und 42cm³.

Gewicht beide 11,8lbs.



Made by Husqvarna Outdoor Products Italia SpA

CS 340, CS 380

Die Motordaten sind den Husqvarna 136 relativ ähnlich. Die Gewichte sind etwas höher als bei der Husky 136.


McCulloch CS 340 CS 380
Hubraum: 39 cm³
Zylinderbohrung:  ? mm
Kolbenhub: 32 mm
Leistung : 1,3 kW ( 1,8 PS) 1,4 kW ( 1,9 PS)
Leerlaufdrehzahl: 3000 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 12000 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller:?
Zündkerze(entstört): NGK BPMR 7A, Champion RCJ 7Y
Elektrodenabstand: 0,5 mm
Vergaser: Hersteller: ?
Gewicht (ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe) 5,2 kg



Mac 538E, Mac 540E, Mac 546E

Diese Modelle wurden weitgehend baugleich unter verschieden Bezeichnungen angeboten. Herstellungszeitraum nach 2000?

Seltsamerweise fand ich in der BDA keine Hinweise zum Zündkerzentyp?

McCulloch Mac 538E Mac 540E
ProMac 40 II
California
Mac 546E
ProMac 46 II
Hubraum: 38 cm³ 40 cm³ 46 cm³
Zylinderbohrung: 40 mm 41 mm 43 mm
Kolbenhub: 30 mm 32 mm
Leistung : 1,5 kW ( 2,0 PS ) 1,75 kW ( 2,4 PS ) 2,4 kW ( 3,2 PS )
Leerlaufdrehzahl: 2800 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 11000 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört):  ?
Elektrodenabstand: 0,5 bis 0,6 mm
Vergaser:
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 5,0 kg 5,5 kg


Xtreme 3.0, Xtreme 3.2, Xtreme 3.4, MAC 20X Power

Eine EU-Konformitätserklärung datiert Mitte 2007.

Die Motordaten sind den Partner relativ ähnlich.

Die MAC 20X Power hat eine andere Farbgebung als die Xtreme-Modelle.


McCulloch Xtreme 3.0 Xtreme 3.2 MAC 20X Power Xtreme 3.2
Hubraum: 46 cm³ 49 cm³ 51 cm³
Zylinderbohrung: 43 mm 44 mm 45 mm
Kolbenhub: 32 mm
Leistung : 2,24 kW (3,0 PS) 2,3 kW ( 3,08 PS) 2,54 kW ( 3,4 PS)
Leerlaufdrehzahl: 2500 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 12500 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller:Walbro
Zündkerze(entstört): Champion RCJ 7Y
Elektrodenabstand: 0,6 bis 0,7 mm
Vergaser: Walbro WT 738
Zama C1Q-X5054
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 4,9 kg


PM 10-Baureihe

Eine preiswerte Baureihe mit Husqvarna-Technik für den Hobbyanwender. Kam etwa 2005 auf den Markt.


McCulloch PM 10-42 PM 10-46 PM 10-49 PM 10-51
Hubraum: 42 cm³ 46 cm³ 49 cm³ 51 cm³
Zylinderbohrung: mm 43 mm 44 mm 45 mm
Kolbenhub: 32 mm
Leistung : 1,6 kW ( 2,2 PS ) 1,9 kW ( 2,6 PS) 2,1 kW ( 2,9 PS) 2,3 kW ( 3,1 PS)
Leerlaufdrehzahl: 2500? 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 10000 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller: ?
Zündkerze(nicht entstört): NGK BPM 7A
Elektrodenabstand: 0,6 bis 0,7 mm
Vergaser: Walbro WT 738
Zama C1Q-M44
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 5,5 kg


PM 36, PM 38, PM 40, PM 46

Eine preiswerte Baureihe für den Semi-Profi. Im Handel seit 1996.

McCulloch PM 36 PM 38 PM 40 PM 46
Hubraum: 39 cm³ 40 cm³ 46 cm³
Zylinderbohrung: mm mm mm mm
Kolbenhub: 3? mm
Leistung : 1,5 kW ( 2,0 PS ) 1,6 kW ( 2,2 PS ) 2,4 kW ( 3,2 PS )
Leerlaufdrehzahl: 2500? 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 12000 1/min 13000 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller: ?
Zündkerze(nicht entstört): NGK BM 6F - Konus!?
Elektrodenabstand: 0,6 bis 0,7 mm
Vergaser: Walbro WT 414
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 5 kg 5,5 kg


PM 51, PM 55, PM 61, PM 72

Eine preiswerte Baureihe für den Profi. Im Handel seit 1996.

McCulloch PM 51 PM 55 PM 61 PM 72
Hubraum: 50 cm³ 55 cm³ 59 cm³ 70 cm³
Zylinderbohrung: mm mm mm 50 mm
Kolbenhub: 34? mm 36 mm
Leistung : 2,2 kW ( 3,0 PS ) 2,6 kW ( 3,5 PS ) 2,8 kW ( 3,8 PS ) 3,2 kW ( 4,4 PS )
Leerlaufdrehzahl: 2500? 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 10000 1/min 11000 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller: ?
Zündkerze(nicht entstört): NGK BPM 6A NGK BPM 7A
Elektrodenabstand: 0,6 bis 0,7 mm
Vergaser: Walbro WJ 11 Walbro WJ 23
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 5,5 kg 6,0 kg 7,3 kg



ProMac 54, ProMac 61, ProMac 72

Eine preiswerte Baureihe für den Profi. Im Handel seit 2000.

McCulloch ProMac 54 ProMac 61 ProMac 72
Hubraum: 54 cm³ 59 cm³ 70 cm³
Zylinderbohrung: 45 mm 47 mm 50 mm
Kolbenhub: 34 mm 36 mm
Leistung : 2,6 kW ( 3,5 PS ) 2,8 kW ( 3,8 PS ) 3,24 kW ( 4,4 PS )
Leerlaufdrehzahl: 2500? 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 11000 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört): NGK BPM?
Elektrodenabstand: 0,5 bis 0,6 mm
Vergaser:
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe )  ? kg 7,3 kg


Titan 35, Titan 40, Titan 50, Titan 57, Titan 70

Eine preiswerte Baureihe für den Semiprofi. Im Handel seit 1990.

Die Titan 50 sieht aus wie das Nachfolgemodell der Double Eagle 50.

McCulloch Titan 35 Titan 40 Titan 50 Titan 57 Titan 70
Hubraum: 35 cm³ 38 cm³ 51 cm³ 57 cm³ 70 cm³
Zylinderbohrung: 38 mm 40 mm 45 mm 47 mm 50 mm
Kolbenhub: 30 mm 32 mm 36 mm
Leistung : kW ( PS ) kW ( PS ) 2,0? kW ( PS ) kW ( PS ) kW ( PS )
Leerlaufdrehzahl: 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört): AC CS45T, Champion DJ8
Elektrodenabstand: 0,5 bis 0,6 mm
Vergaser: Tillotson HU-57
Walbro WT-55
Walbro HDA-77
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 5,0 kg 5,6 kg 5,7 kg 6,5 kg


Newtimer - McCulloch USA

Sägen aus der Zeit wo McCulloch noch keine Husqvarna-Tochter war.

Power Mac 310, 320, 330, 340, 510, Wildcat

Die 310, 320 und die 510 sind Tophandle-Sägen, die anderen Backhandle.

Die 320 (und die 340?) hatte ein automatische Kettenschärfeinrichtung.

Bauzeitraum etwa von 1977 bis 1993.

McCulloch Power Mac 310 Power Mac 320 Power Mac 330 Power Mac 340 Power Mac 510 Maccat,
Wildcat
Hubraum: 34,4 cm³ 38 cm³
Zylinderbohrung: 38 mm 39,7 mm
Kolbenhub: 30,5 mm
Leistung : 1,5 kW ( 2,1 PS ) 1,6 kW ( 2,2 PS )
Leerlaufdrehzahl: 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 90001/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch CDI -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört): BM6F, konus
Elektrodenabstand: 0,5 mm
Vergaser: Walbro WA 52
Zama
Zama
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 4,5 kg 4,7 kg 4,8 kg


833, 835, 836, 838, 839

Preiswerte Einsteiger-Sägen, die ab 1994 auf den Markt kamen. Diese wurden auch unter anderen Marken vertrieben: Euromac, Maccat, SE, Minimac, Topso, Grizzly, Einhell

Produzi

McCulloch 833AV
S33
835AV
S35
836AV 838AV 839
S39
Hubraum: 32 cm³ 35 cm³ 38 cm³
Zylinderbohrung: mm mm mm
Kolbenhub: mm
Leistung : 0,9 kW ( 1,2 PS ) 1,1 kW ( 1,5 PS ) 1,25 kW ( 1,7 PS )
Leerlaufdrehzahl: 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 11000 1/min 100001/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch CDI -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört): BM6F, konus
Elektrodenabstand: 0,5 mm
Vergaser:
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 4,9 kg 5,4 kg


Pro Mac 605/645, 610, 650, TimberBear 600

Die 610 und 650 kamen 1984. Drei Jahre später die 605/645 und die 650 wurde auch mit dem neuen Bremshebel versehen. die TimberBear kam erst 1995 auf den Markt.

McCulloch Pro Mac 605/645 Pro Mac 610 Pro Mac 650 TimberBear 600
Hubraum: 58 cm³ 60 cm³
Zylinderbohrung: 45 mm 47 mm
Kolbenhub: 35 mm
Leistung : 2,9 kW ( 4 PS )
Leerlaufdrehzahl: 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 100001/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch CDI -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört): BM6F, konus
Elektrodenabstand: 0,5 mm
Vergaser: Zama C2S Tillotson HK19A
Walbro HDB6A
Zama C2S
Zama C2S
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 6,7 kg


Double Eagle 80

Deutlich andere Konstruktion als die Double Eagle 50 aber der gleich Herstellungszeitraum. Markteinführung 1985.

McCulloch Double Eagle 80
Hubraum: 82 cm³
Zylinderbohrung: 52,3 mm
Kolbenhub: 38 mm
Leistung : kW ( PS )
Leerlaufdrehzahl: 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört): Champion CS45T, Champion DJ8
Elektrodenabstand: 0,5 bis 0,6 mm
Vergaser: Walbro SDC-85
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 7,9 kg


Power Mac 1000

Missverständnis wegen Abkürzungen PM 1000! Es gibt diese Power Mac 1000 und später eine ProMac 1000. Letztere Säge soll baugleich mit der Partner P 100 sein und von Partner produziert. Bei beiden ist der Hubraum etwa 100cm³, aber Bohrung und Hub sind unterschiedlich! Die beiden werden scheinbar öfter verwechselt.

McCulloch Power Mac 1000
Hubraum: 100 cm³
Zylinderbohrung: 60 mm
Kolbenhub: 36 mm
Leistung : kW ( PS ) nicht angegeben
Leerlaufdrehzahl: 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch CDI -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört): Bosch WS5F
Elektrodenabstand: 0,5 mm
Vergaser: Tillotson HS
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 8,2 kg


Newtimer - McCulloch Australia

Als "Magische 7 von McCulloch" wurden in Australien eine McCulloch aus Italien und 6 Dolmar-Sägen beworben.

width Bar & Chain = mit Schneidgarnitur


Double Eagle 50

Die Italienerin für Semiprofis.

McCulloch Double Eagle 50
Hubraum: 50,5 cm³
Zylinderbohrung: 45 mm
Kolbenhub: 32 mm
Leistung : 2,0 kW ( PS )
Leerlaufdrehzahl: 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört): Champion CS45T, Champion DJ8
Elektrodenabstand: 0,5 bis 0,6 mm
Vergaser: Walbro HDA
Zama M10
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 6,6 kg width Bar & Chain


ProMac 4300, ProMac 5200

Diese sollten baugleich mit den Dolmar 110 und 115 sein.

McCulloch ProMac 4300 ProMac 5200
Hubraum: 43 cm³ 51,5 cm³
Zylinderbohrung: 40 mm 44 mm
Kolbenhub: 34 mm
Leistung : 2,0 kW ( PS ) 2,4 kW ( PS )
Leerlaufdrehzahl: 3000 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 13000 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört): NGK BPMR 7A
Elektrodenabstand: 0,5 bis 0,6 mm
Vergaser:
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 4,5 kg ->
5,2 kg width Bar & Chain
4,6 kg ->
5,3 kg width Bar & Chain


ProMac 5600, ProMac 6800

Diese sollten baugleich mit den Dolmar 116 und 6800 sein.

McCulloch ProMac 5600 ProMac 6800
Hubraum: 56 cm³ 68 cm³
Zylinderbohrung: 45 mm 49 mm
Kolbenhub: 35 mm 36 mm
Leistung : 2,7 kW ( PS ) 3,5 kW ( PS )
Leerlaufdrehzahl: 1/min 2400 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 1/min 12500 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört): NGK BPMR 7A
Elektrodenabstand: 0,5 bis 0,6 mm
Vergaser:
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 6,0 kg ->
6,8 kg width Bar & Chain
6,7 kg ->
7,4 kg width Bar & Chain


ProMac 85, ProMac 119

Diese sollten baugleich mit den Dolmar 133 und 166 sein.

McCulloch ProMac 85 ProMac 118
Hubraum: 85 cm³ 118 cm³
Zylinderbohrung: 52 mm 56 mm
Kolbenhub: 40 mm 48 mm
Leistung : 4,5 kW ( PS ) 5,9 kW ( PS )
Leerlaufdrehzahl: 1/min 1/min
Zulässige Höchstdrehzahl mit Schiene und Kette: 10500 1/min 1/min
Zündanlage Prinzip: elektronisch -> Hersteller: ?
Zündkerze(entstört): NGK BPMR 7A
Elektrodenabstand: 0,5 bis 0,6 mm
Vergaser:
Gewicht ( ohne Schneidwerkzeug und Betriebsstoffe ) 7,6 kg ->
9,1 kg width Bar & Chain
10,8 kg ->
12,4 kg width Bar & Chain


Daten sind ohne Gewähr.


Quellen:

http://www.mcculloch.com/de/

http://www.mccullochservice.de/saegen_ersatzteile.htm

http://macbobaust.com/saws69.html

und weitere