Stihl Fuehrungsschienen und ihre Codierung

Aus Motorsägen-Portal
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stihl Führungschienen

Es taucht ja immer wieder mal die Frage auf welche Stihl Sägen passen welche Stihl Schienen. Hier ein paar Basics.

Dies ist ein grober Entwurf. Feintunung oder Ergänzumgen - da kann noch etwas kommen. ;)


Schienentypen 3001

Nutbreite für Schwertbolzen ist hier 14mm.

Schienentyp Sägen-Type Baureihe
3001 ... .... 1106 Contra
070
090

Schienentypen 3002

Nutbreite für Schwertbolzen ist hier 14mm.

Schienentyp Sägen-Type Baureihe
3002 ... .... 1108 08
S 10
1109 090 G
1111 050
051
075
076
1124 084
088
MS 880
1202 E 30

Schienentypen 3003

Nutbreite: meist 1,6mm in D, in den USA oft 1,3mm und selten(?) in Skandinavien 1,5mm

Nutbreite für Schwertbolzen ist hier 12mm.

Schienentyp Sägen-Type Baureihe
3003 ... .... 1121 024
026
MS 240
MS 260
1141 MS 261
MS 271
MS 291
1118 028
1133 MS 270
MS 280
1113 030
031
032
1127 029
039
MS 290
MS 310
MS 390
1140 MS 311
MS 391
MS 362
1125 034
036
MS 340
MS 360
1135 MS 341
MS 361
1119 038
MS 380
1110 040
041
1128 044
046
MS 440
MS 460
MS 461
1142 MS 442
1138 MS 441
1115 045
056
1117 042
048
1122 064
066
MS 640
MS 650
MS 660
1144 MS 661
1203 E 15
1207 E 20
E 220
MSE 220

Schienentypen 3004

Diese Type beinhaltet sehr lange Führungsschienen mit Montageaufnahme für einen Zusatzhandgriff mit Zusatzöler.

Schienentypen 3005

Nutbreite: meist 1,3mm in D, bei kleinen Sägen auch 1,1mm und seltener 1,6mm ( z.B.: 025 auf Wunsch )

Nutbreite für Schwertbolzen ist hier 8mm.

Schienentyp Sägen-Type Baureihe
3005 ... .... 1120 009
010
011
012
1116 015
1130 017
018
MS 170
MS 180
1139 MS 171
MS 181
MS 211
1132 019
MS 190
MS 191
1137 MS 192
1114 020
1129 020
020 T
MS 200
MS 200 T
1145 MS 201
1123 021
023
025
MS 210
MS 230
MS 250
1143 MS 231
MS 241
MS 251
1204 E 10
1206 E 14
1208 E 140
E 160
E 180
MSE 140
MSE 160
MSE 180
MSE 200


Teilenummer

Die Teilenummer der STIHL Führungsschienen besteht aus drei Zahlengruppen:

– erste Zahlengruppe (xxxx ... ....) Codierung für den Schienenanschluss

– zweite Zahlengruppe (.... xxx ....) Codierung für die STIHL Logistik.

– dritte Zahlengruppe (.... ... xxxx) erste beiden Ziffern Codierung für die Ausführungsart, die beiden folgenden Ziffern Codierung für die Schnittlänge.

z.B.:

3003 > Schienentyp und Schienenanschluss

000 > Codierung für STIHL Logistik

6113 > Ausführungsart und Codierung für die Schnittlänge Kennziffer 13 = 40 cm (16“)


Codierung der Schnittlänge

Kennziffern der Schnittlängen (. . . . . . . . .XX) <= die letzten beiden Ziffern

Kennziffer Schnittlänge in cm Zoll
05 30 12
06 32 13
09 35 14
11 37 15
13 40 16
15 43 17
17 45 18
21 50 20
22 50 20
23 53 21
25 55 22
30 63 25
31 63 25
38 71 28
41 75 30
45 80 32
46 80 32
48 84 33
52 90 36
53 90 36
57 105 41
58 105 41
64 120 47
76 150 59


Der Beitrag hierüber beruht auf Beiträgen aus dem Motorsägen-Portal: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=1&t=65133.



minimale Nuttiefe, Verschleissgrenze

Dies ist aus einen Stihl BDA zitiert:

Kettentyp Kettenteilung Mindestnuttiefe
Picco 3/8"P 5,0mm
Rapid 1/4" 4,0mm
3/8", 0.325" 6,0mm
0.404 7,0mm

Sägt ihr nach erreichen der Mindesttiefe weiter, werden die Triebglieder der Ketten und in der Folge auch das Kettenrad geschädigt. Diesen Punkt werden nur wenige erreichen. Oft sprechen andere Kriterien, wie z.B. eine zu weite Nutbreite bei denen die eine Motorsäge mit einem Spaten verwechseln oder die beim Hebeln ein Schwert verbiegen, für ein ersetzen der Führungsschiene.


Quelle:

Stihl-Kataloge


Alle Infos sind ohne Gewähr